Bauchgefühl

Für die wichtigste Zeit im Leben

Känguru-Rückbildung


Durch Schwangerschaft und Geburt werden Muskeln und Bänder, insbesondere die Bauchmuskeln und der Beckenboden, stark beansprucht. Um späteren Problemen vorzubeugen, ist es wichtig, nach der Geburt mit einem sanften, auf die besonderen Anforderungen neuer Mütter abgestimmten Rückbildungstraining zu beginnen, bei dem besonders der Beckenboden aktiviert und gekräftigt, die Rumpfmuskulatur stabilisiert und der ganze Körper für die neue Aufgabe als Mutter gestärkt wird. 

Bei der Känguru-Rückbildungsgymnastik sind die Babys hautnah dabei - im wahrsten Sinne des Wortes:
Während die Mütter bei der Gymnastik aktiv sind, sind die Babys in einer geeigneten Tragehilfe oder im Tragetuch nah am Körper Ihrer Mutter.
Auch wenn Ihr Kind gerade unruhig und müde ist - kein Problem!
Durch das beruhigende Geschaukelt werden bei den Übungen schläft es schnell ein und Sie nutzen die Zeit für sich und tun Ihrem Körper etwas Gutes!
Die Tragehilfen werden bei Bedarf gegen Gebühr im Kurs verliehen, eine Einweisung in die korrekte Benutzung erfolgt bei Kursbeginn. 
Eigene Tragehilfen oder -tücher können gerne mitgebracht werden. Für Trageunerfahrene empfiehlt es sich, vor Kursbeginn eine Trageberatung im Bauchgefühl in Anspruch zu nehmen.
Bitte bringen Sie für sich selbst bequeme Kleidung, Socken, etwas zum Trinken und für sich und Ihr Baby Wechselkleidung mit. Wir kommen ins Schwitzen!

Start: 21.2.2018-2.5.2018

Zeit: Mittwochs 10:15 - 11:30 Uhr, 8x 1,25 Std.

Der Kurs ist für alle Kinder ab der achten Lebenswoche geeignet.
Die Kosten für alle Stunden, an denen Sie teilgenommen haben, werden von der Krankenkasse getragen, sofern Ihr Baby bei Kursende noch keine 9 Monate alt ist.

Anmeldung und weitere Infos bei

Anja Lohmeier

Hebamme
Beauftragte für Stillen und Ernährung
des niedersächsischen Hebammenverbandes e.V.
Still- und Laktationsberaterin IBCLC
Tel.: 0 51 38/ 61 71 39
anjalohmeier@htp-tel.de